CLUK.SALOON Design Thinking über neue Trends und Arbeitstechniken in der Kreativwirtschaft

Frankfurt am Main, 8. Juni 2016: Der CLUK.SALOON in Frankfurts Romanfabrik war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Rund 80 Vertreter der Kreativwirtschaft informierten sich zum Thema Design Thinking und diskutierten über die Möglichkeiten dieser innovativen Kreativtechnik. Genießen Sie ein paar Eindrücke des CLUK.SALOON Design Thinking – Hype oder Blase?

„CLUK.SALOON Design Thinking über neue Trends und Arbeitstechniken in der Kreativwirtschaft“ weiterlesen

Design Thinking – Hype oder Blase?

CLUK.SALOON – Talkrunde zu neuen Trends und Techniken in der kreativen Arbeitswelt

8. Juni 2016 | 18.30 Uhr | Romanfabrik, Hanauer Landstraße 186, 60314 Frankfurt am Main

Internationale Branchenführer und Markenartikler rund um den Globus setzen immer mehr auf Design Thinking. Warum?

Gemeinsam entwickelt sind unsere Ideen meist stärker, schneller und nachhaltiger. In der Gemeinschaft werden Fehler und Irrwege schneller erkannt. Ein paar Zentimeter neben dem Irrweg beginnt vielleicht schon die Straße zum Erfolg. Design Thinker in Stanford und Potsdam haben es vorgemacht. Der Effekt ist verblüffend: Teilt man Besitz haben alle etwas weniger. Teilt man Wissen, haben alle sofort deutlich mehr.
„Design Thinking – Hype oder Blase?“ weiterlesen

Leben um zu arbeiten? Oder arbeiten um zu leben?

CLUK.SALOON – Talkrunde zu den neuen Trends und Herausforderungen in der kreativen Arbeitswelt

13. April 2016 | 19.00 Uhr | ASRM-Zukunftspavillon auf dem Goetheplatz

Arbeit macht einen bedeutenden Teil unserer Lebenszeit aus. Es lohnt sich also darüber nachzudenken, wie wir diese Zeit gestalten. Welchen Stellenwert hat die Arbeit für uns? Befriedigt uns die Arbeit oder sagen wir am Ende der Woche: Thank god it’s friday? Nichts wie weg hier – ins Wochenende?

Rein statistisch geht es uns hier in Deutschland in puncto Arbeit immer besser. Wir haben unsere Kaufkraft vervielfacht. Wir haben mehr Freizeit. Wir sind gesünder und wir leben länger. Alles gut?
„Leben um zu arbeiten? Oder arbeiten um zu leben?“ weiterlesen